Home » Antonio Adverso by Hervey Allen
Antonio Adverso Hervey Allen

Antonio Adverso

Hervey Allen

Published
ISBN :
Hardcover
831 pages
Enter the sum

 About the Book 

Gegen Ende des 18. Jahrhunderts erhält Antonio, der als Findelkind in einem toskanischen Kloster aufwächst, eine Lehrstelle bei dem englischen Kaufherrn Bonnyfeather in Livorno. Und da er, wie es in der eidestattlichen Erklärung der Mutter OberinMoreGegen Ende des 18. Jahrhunderts erhält Antonio, der als Findelkind in einem toskanischen Kloster aufwächst, eine Lehrstelle bei dem englischen Kaufherrn Bonnyfeather in Livorno. Und da er, wie es in der eidestattlichen Erklärung der Mutter Oberin heißt, durch widrigen Zufall geboren ist, wird ihm der Nachname Adverso gegeben. Als junger Kaufmann nach Kuba verschlagen, verfällt Antonio der Verlockung des Sklavenhandels und wird Herr einer afrikanischen Kolonie. Die Erbschaft eines gewaltigen Vermögens bringt ihn nach Europa zurück, wo er mit den führenden Bankiers, Politikern und Militärs, so auch mit Napoleon, in Verbindung kommt. Seine mannigfachen Geschäfte führen ihn auch in die Neue Welt, das werdende Amerika. Er erwirbt großen Landbesitz, vermehrt seinen Reichtum und versucht, den unklaren Glauben an Menschlichkeit, den er sich dunkel bewahrt hat, zu verwirklichen. Eine Katastrophe zerstört sein ganzes Werk. Verzweifelt flieht er in die Einsamkeit, gerät in Mexiko in die Hände eines grausamen Widersachers, erduldet Kerker und jahrelange Erniedrigung. Nach seiner Befreiung ist es ihm vergönnt, noch gute, erfüllte Jahre in einem Bergdorf zu verbringen.